The home of innovative and mobile diagnostics

SOMNOtouch™ NIBP

KONTINUIERLICHE LANGZEIT BLUTDRUCKMESSUNG OHNE MANSCHETTE

Beat-to-Beat Reporting

Hier finden Sie einen Beispielreport einer 24-Stunden Messung mit der SOMNOtouch™ NIBP. Die Reports lassen sich nach Ihren Wünschen und Anforderungen individuell gestalten.

UNSERE METHODOLOGIE

BLUTDRUCKMESSUNG: NEU DEFINIERT.

ABPM beginnt mit SOMNOtouch™ NIBP.

Die SOMNOtouch™ NIBP steht für die neueste Generation der ambulanten Blutdruckbestimmung bei SOMNOmedics. Sie misst den Blutdruck ganz ohne Manschette kontinuierlich, beat-to-beat, anhand der Puls Transit Zeit, die mittels eines 3-Kanal-EKGs und des Fotoplethysmogramms des Fingerclips bestimmt wird.
Die PTT beschreibt die Zeit, die die Pulswelle benötigt, um die Strecke zwischen zwei Punkten im Gefäß zurück zu legen. Bei unserer Methode wird hierfür die Zeitspanne gemessen, die die Pulswelle vom linken Ventrikel des Herzens (definiert durch die R-Zacke des EKGs) bis zur Fingerspitze des Patienten (gemessen durch die Fingerplethysmographie) braucht.

5 simultane Messungen mit einem Gerät

Neben der kontinuierlichen, rückwirkungsfreien Langzeit-Blutdruckmessung werden in einer Messung weitere diagnostisch relevante Informationen erfasst:

  • Holter EKG (3-Kanal)
  • Sauerstoffsättigung des Blutes (Oximetrie)
  • motorische Aktivität
  • PWV (Pulse Wave Velocity) als Maß für die Gefäßsteifigkeit

Durch die parallele Aufzeichnung  lassen sich die Messergebnisse direkt miteinander korrelieren, was einen vertieften Einblick in das nächtliche Blutdruckverhalten ermöglicht. 


Kontinuierliche Blutdruckmessung, beat-to-beat

Der Verlauf des nächtlichen Blutdrucks hat eine hohe diagnostische Aussagekraft.
Die kontinuierliche Blutdruckbestimmung ohne Manschette bietet bei der nächtlichen Blutdruckmessung im Schlaf eine Vielzahl an Vorteilen:

  • Kontinuierliche Messung: Deckt alle Maxima und Minima im Blutdruckverlauf ab und zeigt alle Informationen über den Blutdruck im Schlaf. So lassen sich Aussagen zum nächtlichen Blutdruckverhalten machen und Dipping/Non-Dipping sicher bestimmen.
  • Sichere Diagnosen: Kontinuierliche Aufzeichnung des Blutdrucks ohne Messfehler, die durch das Aufpumpen der Manschette entstehen. Der Patient wird nicht durch das Aufpumpen der Manschette gestört (Arousalreaktion). Somit kommt es nicht zu einer Verfälschung der Messwerte.
  • Dank der Messung ohne Manschette, die die Patienten beim Aufpumpen oft als sehr unangenehm empfinden, bietet die SOMNOtouch™ NIBP höchsten Komfort für die Patienten.
  • NBPF (Nocturnal Blood Pressure Fluctuations) nach Schlafstörungen (z.B. Apnoen, periodischen Beinbewegungen) können durch die beat-to-beat Aufzeichung des Blutdrucks nachgewiesen werden. Diese erlauben einen direkten Rückschluss auf das kardiovaskuläre Risiko für den Patienten.
  • Der hydrostatische Effekt bei Körperlagewechsel wird minimiert.

Langzeit-EKG

3 Kanal EKG

Folgende Reports werden standardmäßig angeboten.

  • EKG report
  • Stress-Report anhand von HRV
  • Export in verschiedenen Datenformaten (EDF, SCP, ASCII…)

Für fortgeschrittene Analysen bieten wir ein optionals Schiller Software Plug-in für unsere Domino Software an:

EKG Holter Analyse: Analyse von Arrythmien und ST-Streckenvermessung

Datenanalyse und Report

Blutdruck Report
  • Kontinuierliches 24-Stunden Blutdruck Profil
  • Automatisierte Analyse der Langzeit-BD-Werte auf Normalität, Weisskittelsyndrom und nächtliches Absinken
  • Erkennung von NBPF™ (Nächtliche Blutdruck Fluktuationen) als Indikator für kardialen Stress
  • Bestimmung des Superpositions-Effektes des Blutdrucks
  • Klare Schlaf-Wach-Zuordnung durch Aktigraphie
EKG Report
  • EKG Holter Analyse mit Schiller Software Plug-in: Analyse von Arrythmien und ST-Streckenvermessung (optional, separat erhältlich)
  • Stress-Report anhand der HRV-Analyse (Herzratenvariabilität)
 Oximetrie Report
  • Aufzeichnung der Sauerstoffsättigung des Blutes und der Korrelation von Entsättigungen zu nächtlichem Bluthochdruck
  • Nachweis respiratorisch bedingter Blutdruckänderungen (optional)

Zusatzsensoren (optional)

  • 3-Kanal EKG mit Körperlage
  • SpO2 Flexi-Wrap
  • 1 EEG / 2 EOG Kombi Sensor (zur ambulanten Bestimmung der Schlafstadien)
  • Flow / Druck Sensor
  • 2 Kanal PLM
  • Analoger Optokoppler

Diese Sensoren ermöglichen eine Korrelation der Blutdruckwerte mit weiteren diagnostischen Parametern (z.b. Entsättigungen (respiratorische Analyse) oder PLMs).